Schülermitverwaltung

Die Schülermitverwaltung (SMV) möchte zum einen Sprachrohr für die Schülerschaft sein und eine Art Kommunikationsbrücke zwischen Schüler*innen und Lehrer*innen bilden. Zum anderen sieht sie ihre Aufgabe darin, Events wie die Kabarettnacht, die Projektwoche und die Schulparty zu organisieren.

 

Die Mitglieder der SMV werden in jedem Schuljahr aus und von der Oberstufe neu gewählt. Als Sprecher und Koordinator der SMV fungiert der von den Klassensprecher*innen der Oberstufe und den Mitgliedern der SMV gewählte Schüler-/Schulsprecher.