Selbstverwaltung

Wirtschaftlicher und rechtlicher Träger der Schule ist der Schulverein. Der Vorstand dieses Vereins setzt sich zu gleichen Teilen paritätisch aus Eltern und Lehrern und dem Geschäftsführer zusammen.

Die Schule ist eine genehmigte Ersatzschule im Sinne des Art. 7 Ab. 4 GG. Die Ausgaben werden durch öffentliche Zuschüsse sowie durch Elternbeiträge und Spenden gedeckt.

Alle Schulverwaltungs- und Abrechnungsarbeiten (z. B. Finanzbuchhaltung, Haushaltsplan der Schule, Personalabrechnung, alle sonstigen Planungs-, Bau- und Instandhaltungsarbeiten) müssen aus eigenen Kräften bestritten werden.

Das Lehrerkollegium, dem auch der Schularzt angehört, bemüht sich um ein Handeln aus Einsicht, Verantwortungsbewußtsein und Initiative; ein Handeln nach Vorschrift gibt es nicht. Kollegiale Zusammenarbeit bildet die Grundlage der schulischen Selbstverwaltung.

In den wöchentlich stattfindenden Konferenzen, an denen alle Lehrer gleichberechtigt teilnehmen - es gibt keinen Direktor -, werden neben einer kontinuierlichen pädagogischen Fortbildung gemeinsam die anstehenden Verwaltungsaufgaben und die Organisation von Veranstaltungen besprochen. Besondere Aufgaben können für einen bestimmten Zeitraum an einzelne Kollegen oder an kleine Gruppen delegiert werden.

Der gemeinsame Lehrerstatus ohne jegliche Rangordnung kommt bis in die gleiche Bemessung des Gehaltes zum Ausdruck; für den promovierten Fachlehrer der oberen Klassen wie für die Lehrkraft, die in den unteren Klassen Handarbeit unterrichtet, gelten das gleiche Grundgehalt und die gleichen Sozialzulagen (für Familie und Kinder).

"Last but not least" - das Schulsekretariat !

Das Schulsekretariat versteht sich - über die verwalterische Tätigkeit hinaus - als "Anlaufstelle" für Eltern, Lehrer und Schüler. Auf Anfragen werden Auskünfte und Informationen über die Schule erteilt. Bei Unfällen und Verletzungen wird erste Hilfe geleistet oder angefordert.

Um auf allen Gebieten über das Schulgeschehen informiert zu sein, beteiligt sich die Mitarbeiterin im Sekretariat an den wöchentlich stattfindenden Konferenzen.

Diese Seite ist Bestantteil des Internetauftritts www.waldorfschule-wendelstein.de
Freie Waldorfschule Wendelstein
In der Gibitzen 49
90530 Wendelstein
  Tel: 09129 / 28 46 0
Fax: 09129 / 28 46 15