Hort

Die Freie Waldorfschule Wendelstein betreibt eine Hüte für die Schüler, die erst später heimfahren können und einen Hort für die Betreuung am Nachmittag. Es stehen im Hort 22 Plätze zur Verfügung.

Wichtiger Beitrag zur Entwicklung eines sozialen Gruppenverhaltens ist für uns das gemeinsame Mittagessen. Wir warten auch auf den letzten Schüler und beginnen die Mahlzeit stets gemeinsam. Dabei erleben wir uns intensiv als Gemeinschaft und erfühlen unsere Zugehörigkeit. Es gilt Rücksichtnahme, Achtung und Akzeptanz für den Anderen zu lernen, sowie die Übernahme häuslicher Pflichten, die eine solche Mahlzeit mit sich bringt.

Kontakt zum Hort: Hort@Waldorfschule-Wendelstein.de

Hortspielplatz

Steine, Bretter, Nägel und Hammer sind ein bei den Kindern beliebtes Spiel- und Beschäftigungsmaterial. Damit kann man herrlich kreativ werden und wunderschöne "Lager" bauen.

Es entwickeln sich wieder auf wundersame Weise soziale Beziehungen, Gemeinschaftsgefühl und kooperative Zusammenarbeit.
Soweit es die Bedingungen als "Hort an einer Schule" zulassen, ermöglichen wir, unter Betreuung, den Kindern gerne derartige Spielmöglichkeiten.

Zeltlager

Jedes Schuljahr bzw. Hortjahr beschließen wir mit einem gemeinsamen Zeltlager. Dabei trifft sich die Gruppe zu einem Fahrradausflug an einen nahegelegen See. Am Abend kräftigt man sich am gemeinsamen "Würstchengrillen", brät Kartoffeln im Feuer und zieht sich dann gerne mit seinen Freunden ins Zelt zurück. Lieder und gemeinsame Spiele verbreiten ein heimeliges Gruppengefühl.

Bei einer solchen Aktion helfen uns "unsere" Eltern tatkräftig und unsere Kinder freuen sich schon auf das nächste Jahr.



Diese Seite ist Bestantteil des Internetauftritts www.waldorfschule-wendelstein.de
Freie Waldorfschule Wendelstein
In der Gibitzen 49
90530 Wendelstein
  Tel: 09129 / 28 46 0
Fax: 09129 / 28 46 15