Der Kindergarten:

Kleine  Kinder  sind  lernfähige,  lernfreudige und lernbereite Wesen, die viele Fähigkeiten vor allem durch die Nachahmung entfalten.
Daher sind Nachahmung und Vorbild die elementaren Eckpfeiler bei der Erziehung unserer  Kindergartenkinder.  Besonderen  Wert legen wir auf das Freispiel als Entwicklungsraum für sozial-emotionale, körperliche und geistige Fähigkeiten.

Die Entwicklung des kleinen Kindes unterstützen wir durch:


Unser Betreuungsangebot:

Eltern-Kind-Gruppe („Käferchen“)
In  den  Räumen  des  Kindergartens  treffen sich einmal wöchentlich sechs bis acht Eltern mit  ihren  Säuglingen  und  Kleinkindern ab dem  ersten  Lebensmonat,  um  sich  auszutauschen, die Waldorfpädagogik kennen zu lernen und einen rhythmisch gestalteten Vormittag zu erleben.

Kleinkindgruppe („Zwerge“)
Die Kleinkindgruppe besuchen acht bis zehn Kinder im Alter von zwei bis dreieinhalb Jahren. Sie werden an drei Tagen in der Woche (Di, Mi, Do) von 8:00 – 12:30 Uhr betreut. Nach einer individuellen Eingewöhnungszeit haben die Kinder die Möglichkeit, erste soziale Erfahrungen in einer kleinen, überschaubaren Gruppe zu machen.

Drei altersgemischte Gruppen (Eichhörnchen, Igel, Schmetterlinge)
Zwei Gruppen (23 – 25 Kd.) von 3 – 7 J.; Öffnungszeiten 7.15h - 13.30h und eine Gruppe von 7.00 h – 16.30h;
In der Einrichtung erhalten die Kinder ein warmes Mittagessen und für die Nachmittagskinder gehört ein eigenes Bettchen für die Mittagsruhe dazu.

Vorschulgruppe
Diese Gruppe wird aus den aktuellen Vorschulkindern zusammengestellt und zu besonderen Zeiten am Vormittag intensiv betreut und vor allem durch künstlerisch-handwerkliche Aktivitäten gefördert.






Diese Seite ist Bestantteil des Internetauftritts www.waldorfschule-wendelstein.de
Freie Waldorfschule Wendelstein
In der Gibitzen 49
90530 Wendelstein
  Tel: 09129 / 28 46 0
Fax: 09129 / 28 46 15