Daten und Fakten

Die Waldorfschule und den Waldorfkindergarten in Wendelstein gibt es als eigenständige Bildungseinrichtung seit Herbst 1993.

 

Dazu gehören eine Mittagsbetreuung („Hüte“) für Wartekinder und ein Ganztageshort, sowie eine Kinderkrippe/Wiegestube. 

 

Den Kindergarten besuchen über 100 Kinder, die Schule über 500 Schüler*innen in den Klassen 1 bis 13. Alle Klassen werden mit ca. 25 Kindern zweizügig geführt. Der Hort betreut über 50 Kinder. Das Kollegium der Kindertagesstätte und der Schule besteht aus über 100 Mitarbeiter*innen. 

Zur Geschäftsführung, der Verwaltung, der Hausmeisterei und dem Reinigungsteam gehören über 15 Mitarbeiter*innen.

 

Auf dem weitläufigen Schulgelände in Waldnähe befinden sich:

  • Zwei Kindergartengebäude
  • Zwei Kinderkrippengebäude
  • Zwei Waldkindergartenbereiche
  • Hort- und Hüteräume
  • Drei Schulhäuser
  • Ein Schulcafé
  • Ein Werkgebäude
  • Ein Gartenhaus mit Schulgarten
  • Eine Ackerfläche für die dritten Klassen
  • Eigene Schülerbeete für die siebten Klassen
  • Ein Bienenhaus
  • Ein Schafstall
  • Ein Entenweiher
  • Ein Insektenhotel
  • Pausen- und Freispielflächen